Startseite

Bootstyp wählen

News Boot inserieren Login

Boot mieten in deiner Region

Bootsfahrten sind der perfekte Ausgleich für den stressigen Alltag

Ringsherum nichts als die See und die Natur, während der Kapitän das Boot steuert und der andere mit einem guten Buch in der Sonne liegen und die sanfte Brise im Gesicht spüren. Für Abwechslung an Bord sorgen meist ein umfangreiches Angebot an Aktivitäten und ein vielseitiges Unterhaltungsprogramm, während Landgänge in verschiedenen Hafens.

Wähle deine gewünschte Bootsvermietung in Deutschland - Region aus und schau welches Boot wir für dich zur Verfügung haben um es zu mieten.

Berlin bietet unvergessliche Erlebnisse!

Die Weltstadt Berlin bietet ihren Besuchern unvergessliche Erlebnisse! Kulturelle Highlights und herausragende Sehenswürdigkeiten. Die Stadt genießt nicht ohne Grund den Ruf eines der beliebtesten deutschen Städtereiseziele. Der Besucher kann Berlin zu Fuß, mit öffentlichen Verkehrsmitteln, oder auch mit dem Fahrrad erkunden. Doch eine ganz andere, sehr beliebte Variante, ist die Erkundung von einem Boot aus.

Die Gewässer rund um die Stadt Brandenburg

Brandenburg wird nicht ohne Grund das Land der Seen und Flüsse genannt. Das wasserreichste Bundesland bietet Urlaubern mit mehr als 3.000 naturbelassenen Seen, umgeben von grünen Kiefer- und Buchenwälder, einmalige Erlebnisse auf dem Wasser. Wassersportler können auf einer eleganten Motoryacht oder einem gemütlichen Hausboot Brandenburgs einzigartige Seen- und Flusslandschaft erkunden und nebenbei einen unvergesslichen Bootsurlaub genießen.

Die Wasserstadt Hamburg

Die Hansestadt ist wahrlich ein Wasserparadies. Schon der beeindruckende Hamburger Hafen umfasst ein riesiges Areal an Wasserstraßen. Er kann sich rühmen der größte Seehafen Deutschlands und der drittgrößte in Europa zu sein. Am Hafen und entlang der Elbe gibt es viele weltbekannte Sehenswürdigkeiten wie die Speicherstadt (weltgrößter Lagerhauskomplex), das Wasserschloss, und die St.Pauli-Landungsbrücken. Auch die Altstadt und Neustadt Hamburgs werden von unzähligen Kanälen und Fleeten (das sind künstliche Wasserstraßen) durchzogen, die das Stadtzentrum mit dem Hafen verbinden.

Eine Wassertour durch Leipzig

Bist du jemand der gerne schwimmt und jede Art von Wassersport liebt, dann musst du nicht unbedingt ans Meer fahren. Plane doch mal eine Reise ins wunderschöne Bundesland Sachsen. Die Hauptstadt Leipzig und das Leipziger Neuseenland bieten einen faszinierenden Mix aus Natur und Kultur. Zahlreiche Freizeitattraktionen im und auf dem Wasser, dazu viele Sehenswürdigkeiten in Leipzig warten darauf von dir entdeckt zu werden. Eine Leipziger Stadtrundfahrt ist schon ein Kulturerlebnis für sich.

Wasserparadies Lübeck

Die ehemalige Hauptstadt der Hanse ist voll von architektonischen Sehenswürdigkeiten. Um nur einige davon zu nennen: das Holstentor, die Marienkirche, der Dom, das Buddenbrockhaus und vieles mehr. Entdecke Lübecks zauberhafte Ecken bei einer Bootsfahrt auf der Trave oder der Wakenitz. Buche ein Boot nach deinem Geschmack und erlebe einen unvergesslichen Aufenthalt mit Freunden und Familie auf Lübecks Wasserstraßen.

Europas größtes geschlossenes Seengebiet

Die Mecklenburgische Seeplatte gilt als Europas größtes geschlossenes Seengebiet und bietet mit über 1.000 Seen beste Bedingungen für Hausboot- und Kanufahrten. Aber auch Wassersportler die auf Windkraft setzen, die Segler sind willkommen. Urlauber mit viel Zeit sollten mit dem Hausboot entlang der 570 km langen Rundtour die gesamte Region erkunden.

Ein Segeltörn durch das Gewässer

Die Müritz ist für Segler ein einzigartiges Erlebnis. Diese können ihre Segelfähigkeiten selbst unter Beweis stellen, oder alternativ auch einen Segeltörn mit Skipper buchen. Hausbootliebhaber können auf der Müritz und anderen Seen in der Region, Plauer See, Fleesensee, Kölpinsee mit einem führerscheinfreien Hausboot herumschippern. Und Urlauber die auf Muskelkraft setzen kommen ebenfalls auf ihre Kosten.

Nürnberg bietet unvergessliche Erlebnisse!

Kulturelle Highlights und herausragende Sehenswürdigkeiten. wie unter anderem die St. Lorenz Kirche oder die Kaiserburg in Nürnberg. Das Badeangebot in und um Nürnberg ist abwechslungsreich. Viele Seen wie der Altmühlsee, Brombachsee, Rothsee und Silbersee, Wöhrder See, Birkensee, Langsee, Jägersee sind schöne Freizeitparadiese, in den Thermen rund um die Stadt können Sie sich eine kleine Auszeit gönnen. Doch eine ganz andere, sehr beliebte Variante, ist die Erkundung von einem Boot aus.

Potsdam, die Landeshauptstadt von Brandenburg und UNESCO-Welterbe

Das Stadtbild der ehemaligen Residenzstadt preußischer Kaiser und Könige ist geprägt durch wunderschöne Gärten, Parks, Schlösser und viele andere historische Denkmäler. Die barocke Altstadt, das Brandenburger Tor und vor allem das sehenswerte holländische Viertel mit seinen roten Backsteinhäusern, ist alljährlich Ziel Tausender Besucher. Die beschauliche Fußgängerzone in der Innenstadt, inmitten romantischer zweistöckiger Giebelhäuser, lädt mit zahlreichen kleinen Kneipen, Cafés, Imbissstuben zum Flanieren und Verweilen ein. 

Bootsurlaub auf Stuttgarts Gewässern

Zahlreiche Fließ- oder Stillgewässer, Bäche und Seen prägen das Stadtbild der Landeshauptstadt von Baden-Württemberg und laden zum Verweilen und zur Naherholung ein. Zu den bei Einheimischen besonders beliebten, größeren Gewässern gehören der Max-Eyth-See und natürlich der Neckar. Der Neckar entspringt im Schwarzwald und mündet nach einer Strecke von 367 Kilometern in den Rhein. Dabei durchfließt er auch die Stadt Stuttgart. Das Baden im Neckar ist im Stuttgarter Bereich leider verboten. Dafür ist die Wasserqualität noch nicht gut genug.